Radionik und Cell Communication ist ein biophysikalisches Regulationsverfahren, eine ganzheitliche naturheilkundliche Methode für gesundheitsbewusste Menschen.

 

CellCom Radionik
Die CellCom Radioinik kommuniziert mit der Zellinformation und deren gespeicherten Daten. Die radionische Abfrage analysiert die Hintergründe der verschiedenen Ursachen der Disbalancen im menschlichen Energie- und Aurafeld und ermittelt die ausgleichenden Schwingungsfelder, welche nachfolgend durch Harmonisierungs- und Veränderungsprozesse in Gang gesetzt werden.

 

Wissenschaftliche Erkenntnisse
Anfang der 1990er prägte der Wissenschaftler Rupert Sheldrake den Begriff des "morphogenetischen Feldes". Diese unsichtbaren, physikalischen Felder, "Gedankenfelder" oder "Gedankendatenbanken" wie er sie nennt, beinhalten so etwas wie eine Blaupause und ein kolletives Beweustsein eines jeden Lebewesens, vom Einzeller über die Tier- und Pflanzenwelt bis hin zum Menschen. Diese Felder geben z.B. vor, in welche Richtung sich das Lebewesen aus der ursprünglichen Eizelle entwickeln wird.

Alle Lebewesen sind mit dem morphogenetischen Feld vernetzt, stehen mit ihm in Resonanz und profitieren so von den Erfahrungen der Artgenossen, der noch lebenden wie der bereits vergangenen. (Sheldrake Rupert, Der Wissenschaftswahn, O.W.Barth Verlag, Münschen,2012, S.313 ff.)

 

Zellerinnerung und Körpergedächtnis
Lange Zeit anhaltende Belastungen und ständige Stresssituationen können den Energiehaushalt des Organismus aus dem Gleichgewicht bringen und langfristig zu körperlichen und seelischen Disharmonien führen.

Oftmals sind es aber auch unsere festgefahrenen Glaubenssätze, langjährigen Konflikte, begrenzten Vorstellungskräfte oder Erinnerungen aus vergangenen Leben oder dem Leben unserer Vorfahren, die in unserem Zellgedächtnis gespeichert sind und uns aus dem Gleichgewicht geraten lassen.

 

Durch radionisches Arbeiten lassen sich energetische Störunseinflüsse bei Menschen, Unternehmen, Tieren, Landschaften, Pflanzen und Gebäuden finden und durch gezielte Harmonisierung lösen.

 

Es werden blockierende Schwingungsfelder aufgespürt und balanciert, physikalische und geistige Prozesse in Gang gesetzt und auf natürliche Art und Weise wieder in Einklang mit den ursprünglichen Schwingunsfeldern, der Matrix, gebracht.

 

Altes Wissen verbunden mit neuesten Techniken
Mit Radionic und Cell Communikation kann auf mehreren Ebenen kommuniziert werden. Es wird dadurch das Bewusstsein und das Unterbewusstsein angesprochen und Licht in viele Selbstkonzepte und Strategien angebracht.

Durch veränderte Schwingungsebenen ergeben sich leichter neue Wege, Gedanken und Gefühle. Energetische Blockaden können sich dadurch leicht auflösen. Werden Fehler bei Entscheidungen und Handlungen ans Tageslicht befördert, korrigiert und deren belastende Schwingungen harmonisiert, können persönliche Prozesse leichter verändert werden.

Durch das quantenphysikalische Prinzip hat die Arbeit mit Radionik und Cell Communikation eine unbegrenzte Fernwirkung. Wo auch immer sich der Mensch, das Tier, die Pflanze, das Gebäude oder die Landschaft befindet, sie wird von den abgesandten Schwingungsfeldern erreicht.

 

Innere und äußere Balance finden
Die quantenphysikalischen Schwingungsprozesse von Radionik und Cell Communikation sind eine Hilfe, um die energetischen Störungen im eigenen Informationsfeld zu erkennen, diese leichter aufzulösen und dadurch innere Ressourcen zu fördern.

Radionik und Cell Communikation öffnen helfende Kommunikationswege auf mehreren Ebenen und stellen die natürliche Balance von Körper, Geist und Seele wieder her.


"Alles ist mit Allem verbunden! Alles ist Energie!"